Aktuelle Sonderangebote & Last-Minute-Specials Sehen Sie sich hier unsere Angebote an
ReisenItalienVenedig, Fluss Po & Mantua oder Mantua – Venedig
Alle Touren in Italien

Venedig, Fluss Po & Mantua oder Mantua – Venedig

Entlang dem Fluss Po

Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1
Schwierigkeitsgrad 1
Reisedauer.
time
8 Tage
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance
Geführt

Diese Radtour bietet die einzigartige Möglichkeit, Norditalien per Rad entlang dem Fluss Po, dem längsten italienischen Fluss, zu entdecken. Nach einem Tag, der voll zu Ihrer Verfügung steht, um den Zauber von Venedig zu entdecken, fangen Sie an, in der venezianischen Lagune zu radeln, wo sich Chioggia befindet, berühmt für seinen Fischmarkt. Danach schlängelt sich die Strecke den natürlichen Lauf des Flusses entlang und taucht in weitgehend unberührte ländliche Gebiete ein, wie das Naturreservat des Po-Deltas mit seiner umfangreichen Tier- und Pflanzenwelt. Während der Tour werden Sie auch wichtige Städte, […]

Ab 1050€ p.P.

Italienisches Flair mit Rad & Schiff

Grüne Wälder & blaues Meer

Historische Städte wie Mantua & Venedig

Schiffe für max. 21 Passagiere

Montag bis Freitag, 8:30 – 17:00 Uhr
+49 2102 42 0655
Facebook Messenger Live chat
Geh schnell zu
Venedig, Fluss Po & Mantua oder Mantua – Venedig

Über diese Reise

Diese Radtour bietet die einzigartige Möglichkeit, Norditalien per Rad entlang dem Fluss Po, dem längsten italienischen Fluss, zu entdecken. Nach einem Tag, der voll zu Ihrer Verfügung steht, um den Zauber von Venedig zu entdecken, fangen Sie an, in der venezianischen Lagune zu radeln, wo sich Chioggia befindet, berühmt für seinen Fischmarkt. Danach schlängelt sich die Strecke den natürlichen Lauf des Flusses entlang und taucht in weitgehend unberührte ländliche Gebiete ein, wie das Naturreservat des Po-Deltas mit seiner umfangreichen Tier- und Pflanzenwelt. Während der Tour werden Sie auch wichtige Städte, wie Ferrara, die “Stadt der Radfahrer”, oder die alte Hafenstadt Adria, die ihren Namen dem Adriatischen Meer schenkte, kennenlernen.

Am Ende der Tour erreichen Sie die wunderschöne Renaissancestadt Mantua, wo dank der Familie Gonzaga zahlreiche Künstler ihre Kunstwerke hinterließen.

Das Schiff ist Ihr schwimmendes Hotel
Neben den Radtouren legen Sie einen Teil der Strecke mit dem Schiff zurück, das jeden Tag ein neues Ziel ansteuert. Sie übernachten an Bord und Ihr Abendessen und Ihr Frühstück werden Ihnen auf dem Schiff serviert. Für unterwegs besteht die Möglichkeit zur Mitnahme eines Lunchpakets. Und wenn Sie mal nicht radeln möchten, können Sie einfach an Bord bleiben und zum nächsten Anleger mitfahren. Es gibt Leihfahrräder an Bord.

Nutzen Sie unsere Reisevorbereitungstipps

Denn mit der Vorbereitung fängt der Urlaub an. Worauf warten Sie also noch?
Alle Tipps anschauen

Reiseprogramm Mantua nach Venedig

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Tag 1: Mantua

Die Kabinen stehen den Gästen ab 16:30 Uhr (2025: 17 Uhr) zur Verfügung. Das Treffen mit dem Reiseleiter ist um 18:30 Uhr vor dem Abendessen geplant. Mantua ist eine der schönsten Städte Norditaliens, wo zahlreiche weltbekannte Künstler ihre Kunstwerke hinterlassen haben.

Tag 2: Rundtour Mantua (35 km)

2024: Heute entdecken Sie die Stadt und ihre Umgebung per Rad. Der letzte Teil der Etappe folgt den Kanälen entlang des Flusses Mincio. Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremdenführer durch die Stadt begleitet, um die zahlreichen Kunstwerke der italienischen Renaissance zu entdecken.

2025: Ein Tag, der der Entdeckung dieses kulturellen Kleinods und seiner drei malerischen „Seen“ gewidmet ist.
Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremden-führer durch die Stadt begleitet: Von der Piazza Sordello mit ihrer prächtigen Kathedrale und dem Palazzo Ducale aus geht es durch die Altstadt bis zur Piazza delle Erbe. Hier werden Sie den Glockenturm, die Rotonda di S. Lorenzo (die älteste Kirche der Stadt) und die Kathedrale des Heiligen Andreas, ein Juwel der Renaissancekunst
und -architektur, bewundern. Sie erfahren auch, warum Mantua, einst ein Stadtstaat der Familie Gonzaga, heute von vielen als „Dornröschen Italiens“ bezeichnet wird. 2025: Das heutige Abendessen ist nicht im Preis inbegriffen. (Änderungen im Programm sind möglich)

Tag 3: Mantua – Governolo – Zelo (50 km)

Das Schiff bringt Sie nach Governolo zur Festung der Flusspiraten des Mincio, wo sich das größte Flussbecken Italiens befindet. Dises wurde gebaut, um das Flusswasser besser regulieren zu können. Hier nehmen Sie Ihre Räder und fahren den Lauf des Po entlang bis zum Ort Ostiglia mit seinen mittelalterlichen Schlossruinen. Danach werden Sie das „Museum des Karussells und des Volkstheaters” in Bergantino besuchen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Nach einer weiteren Strecke entlang des Canal Bianco erreichen Sie das kleine und schöne Dorf von Zelo, wo das Schiff für die Übernachtung verankert ist.

Tag 4: Zelo – Ferrara – Adria (50 km mit Rad + 60 km mit Bus)

Nach dem Frühstück radeln Sie Richtung Ferrara. Während der Stadtbesichtigung von Ferrara, das sich wegen der zahlreichen Radwege und der großen Verbreitung der Zweiräder den Namen „Stadt der Radfahrer” erworben hat, wird Sie das wunderschöne Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt verzaubern. Ein kurzer Bustransfer bringt Sie dann nach Adria. Diese Stadt war ein alter griechischer Hafen, bekannt für den Handel mit baltischem Bernstein.

Tag 5: Adria – Porto Viro – Chioggia/Insel Pellestrina (40 km)

Das Schiff entlässt Sie in Porto Viro. Von hier aus radeln Sie durch das Labyrinth des Po-Deltas, ein unberührtes Paradies zwischen den Gewässern und Lagunen des Po. Sie folgen danach dem Wasserlauf vom „Po-Brondolo”, der Sie mit der venezianischen Lagune verbindet. In Chioggia haben Sie eine kurze Fahrt mit dem Schiff bis zur Insel Pellestrina.

Tag 6: Insel Pellestrina – Venedig (30 km | 2025: 25 km)

Dies ist der aufregendste Tag der Tour. Sie radeln der entzückenden kleinen Insel von Pellestrina mit seinen malerischen Fischerhäuschen entlang, die die Lagune vom Adriatischen Meer trennt. Nach kurzer Fahrt mit dem Schiff erreichen Sie den Lido mit seinen Steindämmen „Murazzi”. Eine Etappe der Strecke führt nach Malamocco, einem antiken Hafen. Außerdem besuchen Sie auch eine historische Glasbläserei auf der Insel Murano, wo Ihnen eine Vorführung die jahrhundertealte Glasbläserkunst zeigt. Nach einer letzten kurzen Fahrt dem St. Markus Platz gegenüber, erreichen Sie das Schiff für die Übernachtung. 2024: Das heutige Abendessen ist nicht im Preis inbegriffen.

Tag 7: Venedig

Nach einem Spaziergang abseits der ausgetretenen Pfade mit Ihrem Reiseleiter haben Sie den Tag frei, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Die Serenissima herrschte jahrhundertelang über einen Großteil des Mittelmeers (und darüber hinaus), sowohl als militärische Kraft als auch als
Leuchtfeuer der Kultur, und ihre Entdecker gelangten bis nach China und Neufundland.

Tag 8: Venedig

Abreise nach dem Frühstück.

Gut zu wissen

Programmänderungen: Normalerweise folgen Sie den Kanälen Fissero/Bianco, die parallel zum Fluss Po fließen, und die Mantua mit der Adria verbinden. Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden können einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Hoch- und Niedrigwasser, sowie logistische Hindernisse, wie (nicht vorhersehbare) Wartungsarbeiten über Brücken oder Schleusen können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern und können sogar einen Bustransfer erfordern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän getroffen.

Tourenprofil:

  • Gesamte Strecke: 185 km;
  • Straßen: 90% befestigt, 10% unbefestigt.
  • Die Tour führt durchgängig durchs Flachland und die tägliche Strecke variiert zwischen einer Distanz von 25 und 55 km. Der größte Teil der Radstrecke verläuft entlang von Flüssen und Kanälen auf asphaltierten Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte – überwiegend vormittags während des Frühstücks – mit dem Schiff zurückgelegt.
  • Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.

 

De Reiseleiter: 

• Englischsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
• Bei dieser Tour haben Sie die Wahl, ob Sie alleine mit unserer App oder in der Gruppe unter der Leitung des Reiseleiters radeln möchten.
• hält ein tägliches Briefing sowohl für die Gäste, die sich für die individuelle Option der Tour entschieden haben, als auch für diejenigen, die die geführte Variante bevorzugen.
• leitet die Tour auf dem Rad, koordiniert die Teilnehmer und weiß, wie er bei unvorher-gesehenen Situationen eingreifen kann (geführte Version).
• steht den Gästen, die auf eigene Faust radeln, beratend zur Seite (individuelle Variante).

Unsere Schiffe
Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.


Reiseprogramm Venedig nach Mantua

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Tag 1: Venedig

Die Kabinen stehen Ihnen ab 16:30 Uhr (2025: 17 Uhr) zur Verfügung. Das Treffen mit dem Reiseleiter und der Besatzung ist um 18:30 Uhr vor dem Abendessen geplant.

Bei Ihrer Ankunft in Venedig empfehlen wir den Kauf eines 72-Stundentickets für den öffentlichen Verkehr (am Fahrkartenschalter ACTV des Flughafens Marco Polo oder auf Piazzale Roma erhältlich).

Tag 2: Venedig

Nach einem Spaziergang abseits der ausgetretenen Pfade mit Ihrem Reiseleiter haben Sie den Tag frei, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Die Serenissima herrschte jahrhundertelang über einen Großteil des Mittelmeers (und darüber hinaus), sowohl als militärische Kraft als auch als
Leuchtfeuer der Kultur, und ihre Entdecker gelangten bis nach China und Neufundland. 2025: Das heutige Abend-essen ist nicht im Preis inbegriffen.

Tag 3: Venedig – Pellestrina/Chioggia (30 km | 2025: 25 km)

Sie beginnen mit der Besichtigung einer historischen Glasbläserei auf der Insel Murano, wo Ihnen eine Vorführung die jahrhundertealte Glasbläserkunst zeigt. Das ist der zauberhafteste Tag der ganzen Tour, da Sie durch die zwei langen Inseln radeln, die die Lagune von der Adria trennen. Vom Lido, einem der eindrucksvollsten Strandorte der Adria und Sitz des internationalen Filmfestivals, radeln Sie Richtung Süden bis Malamocco. Die kleine Stadt war der erste Sitz der Dogen der Republik Venedig. Eine kurze Fahrt mit dem Schiff führt Sie auf die Insel Pellestrina mit seinen malerischen Fischerhäuschen. Sie erreichen unser Schiff nicht weit entfernt von Chioggia, ein lebhafter und farbenfroher Fischerhafen.

Tag 4: Insel Pellestrina/Chioggia – Porto Viro – Adria (40 km)

Sie werden Pellestrina und danach Chioggia, das sogenannte „kleine Venedig” Richtung Süden, den Po-Brondolo entlang und über die Mündung der Etsch verlassen. Nachdem Sie durch die umfangreiche Tier- und Pflanzenwelt des Po-Deltas geradelt sind, werden Sie die Stadt Adria, ehemals ein alter griechischer Hafen, erreichen.

Tag 5: Adria – Ferrara – Zelo (35 km mit Rad + 60 km mit Bus)

Nach einer kurzen Schifffahrt am Vormittag, radeln Sie durch die Natur Richtung Ferrara, das sich wegen der zahlreichen Radwege und der großen Verbreitung der Zweiräder den Namen „Stadt der Radfahrer” erworben hat. Sie werden vom wunderschönen historischen Zentrum mit seinem mächtigen Mauerring bestimmt verzaubert sein. Nachmittags bringt Sie ein kurzer Bustransfer nach Zelo zum Schiff.

Tag 6: Zelo – Mantua (50 km)

Nach einigen Radkilometern erreichen Sie Bergantino, wo Sie das „Museum des Karussells und des Volkstheaters” besichtigen und eine Kostprobe in einer Käserei genießen. Sie radeln den Po entlang bis Ostiglia, einer kleinen Stadt mit mittelalterlichen Schlossruinen, und dann bis Governolo. Hier befindet sich das größte Flussbecken Italiens. Danach verlassen Sie den Fluss Po und erreichen schließlich mit einer wunderbaren Schifffahrt Mantua am späten Nachmittag. 2024: Das heutige Abendessen ist nicht im Preis inbegriffen.

Tag 7: Rundtour Mantua (35 km)

Heute entdecken Sie die Stadt und ihre Umgebung per Rad. Der letzte Teil der Etappe folgt den Kanälen entlang des Flusses Mincio. Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremdenführer durch die Stadt begleitet, um die zahlreichen Kunstwerke der italienischen Renaissance zu entdecken.

2025: Ein Tag, der der Entdeckung dieses kulturellen Kleinods und seiner drei malerischen „Seen“ gewidmet ist.
Am späten Nachmittag werden Sie von einem Fremden-führer durch die Stadt begleitet: Von der Piazza Sordello mit ihrer prächtigen Kathedrale und dem Palazzo Ducale aus geht es durch die Altstadt bis zur Piazza delle Erbe. Hier werden Sie den Glockenturm, die Rotonda di S. Lorenzo (die älteste Kirche der Stadt) und die Kathedrale des Heiligen Andreas, ein Juwel der Renaissancekunst und -architektur, bewundern. Sie erfahren auch, warum Mantua, einst ein Stadtstaat der Familie Gonzaga, heute von vielen als „Dornröschen Italiens“ bezeichnet wird. (Änderungen im Programm sind möglich).

Tag 8: Mantua

Abreise nach dem Frühstück.

Gut zu wissen

Programmänderungen: Normalerweise folgen Sie den Kanälen Fissero/Bianco, die parallel zum Fluss Po fließen, und die Mantua mit der Adria verbinden. Aus organisatorischen Gründen, wegen der Wetterlage oder laut Vorschriften der lokalen Behörden können einige Änderungen im Tourenverlauf vor und/oder während dem Urlaub vorkommen. Hoch- und Niedrigwasser, sowie logistische Hindernisse, wie (nicht vorhersehbare) Wartungsarbeiten über Brücken oder Schleusen können die täglichen Strecken oder Anlegestellen ändern und können sogar einen Bustransfer erfordern. Die Entscheidung wird allein vom Kapitän getroffen.

Tourenprofil:

  • Gesamte Strecke: 200 km;
  • Straßen: 90% befestigt, 10% unbefestigt.
  • Die Tour führt durchgängig durchs Flachland und die tägliche Strecke variiert zwischen einer Distanz von 25 und 55 km. Der größte Teil der Radstrecke verläuft entlang von Flüssen und Kanälen auf asphaltierten Fahrradwegen oder Straßen mit wenig Verkehr. Um die Ausfahrt aus den Städten bequemer zu machen oder auch um die Etappen zu verkürzen, werden Teilabschnitte – überwiegend vormittags während des Frühstücks – mit dem Schiff zurückgelegt.
  • Einfaches Radeln in meist flachem Gelände, mit nur einigen kurzen Steigungen. Wenig anstrengend, geeignet für alle.

 

De Reiseleiter: 

• Englischsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
• Bei dieser Tour haben Sie die Wahl, ob Sie alleine mit unserer App oder in der Gruppe unter der Leitung des Reiseleiters radeln möchten.
• hält ein tägliches Briefing sowohl für die Gäste, die sich für die individuelle Option der Tour entschieden haben, als auch für diejenigen, die die geführte Variante bevorzugen.
• leitet die Tour auf dem Rad, koordiniert die Teilnehmer und weiß, wie er bei unvorher-gesehenen Situationen eingreifen kann (geführte Version).
• steht den Gästen, die auf eigene Faust radeln, beratend zur Seite (individuelle Variante).

Unsere Schiffe
Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.


Preise & Verfügbarkeit

To view the availability of this tour and/or book online please click on the button below. A new screen will open.


Preise & Informationen

Preisübersicht - 2025
Kabinentyp für Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4
Vita Pugna: 2-Bettkabine 2 pers. 1070 € 1470 € 1570 € 1680 € Ave Maria: 2-Bettkabine mit Etagenbetten 2 pers. 1050 € 1630 € 1790 € 1950 € Ave Maria: 2-Bettkabine 2 pers. 1250 € 1830 € 1990 € 2150 € Ave Maria: Superior 2-Bettkab. Oberdeck 2 pers. 1500 € 2080 € 2240 € 2400 €
Preisübersicht - 2024
Kabinentyp für Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4
Vita Pugna: 2-Bettkabine 2 pers. 1050 € 1400 € 1500 € 1600 € Ave Maria: 2-Bettkabine mit Etagenbetten 2 pers. 1000 € 1550 € 1700 € 1850 € Ave Maria: 2-Bettkabine 2 pers. 1200 € 1750 € 1900 € 2050 € Ave Maria: Superior 2-Bettkab. Oberdeck 2 pers. 1450 € 2000 € 2150 € 2300 €
In dieser Reise inbegriffen
  • Programm gemäß Reiseverlauf auf der Vita Pugna oder Ave Maria, Unterbringung: gebuchte Kategorie in Außenkabinen mit Dusche/WC
  • Vollpension (7x Frühstücksbuffet und 6x Abendessen, ein selbst vorbereites Lunchpaket, Kaffee und Tee an Bord)
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Einmal inmitten der Woche Putzdienst der Kabine und Wechsel der Handtücher
  • Höflichkeitsset
  • Digitale Tourinformationen
  • App mit Mappen, Sehenswürdigkeiten und GPS Daten
  • Deutschsprachiger Reiseleiter innerhalb einer internationalen Gruppe
  • Zweiter Reiseleiter bei mind. 22 Personen nur an Bord Ave Maria
  • Radhelm (im voraus zu reservieren)
  • Bustransfer Ferrara-Adria bzw. Ferrara-Zelo
  • Stadtführung in Mantua
  • Besichtigung von einer Käserei mit Verkostung des typischen Grana Padano
  • Besichtigung vom Museum des Karussells und Volkstheaters
  • Besichtigung einer historischen Glasbläserei auf der Insel Murano
  • Einige kurze Spaziergänge
  • WLAN
In dieser Reise nicht inbegriffen
  • 1x Abendessen
  • Transfers zur/ab Anlegestellen in Mantua und Venedig
  • Andere Transfers
  • Parkgebühren
  • Fahrradmiete
  • Fahrkarte für öffentliche Verkehrsmittel in Venedig und der Lagune (wir empfehlen ein ACTV 48-Stunden Ticket, 35€)
  • Zugangsgebühr der Gemeinde Venedig: ca. 18-30 € p.P. zahlbar vor Ort (Sie wird voraussichtlich ab Sommer 2023 in Kraft treten)
  • Eintrittsgelder & Ausflüge (insofern nicht erwähnt unter Inklusive)
  • Getränke an Bord
  • persönliche Versicherungen
  • Trinkgelder (nach eigenem Ermessen)
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR (Pflichtbeitrag Insolvenzabsicherung Endverbraucher an Garantiefonds SGR: 5€ pro Person – wird auf der Buchungsbestätigung separat ausgeführt)
Mietfahrräder/E-Bikes

Leihräder

Die City bikes sind als Unisex-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischen diesen Rädern wählen:

  • Citybike 27-Gang Shimano Deore
  • Elektrorad 9-Gang Shimano
  • Ausstattung der Fahrräder: Aluminiumrahmen, Schutzbleche, Gepäckträger, Komfort-Gelsattel, pannensichere Reifen Schwalbe, ergonomische Handgriffe, und Speed Lifter System (nur für City Bikes).
  • Außerdem können Sie Kinderräder, Kindersitze, Kinderanhänger und Follow-me Tandem ausleihen. Mehr Information auf Anfrage.

Inbegriffen bei Leihräder
• gratis Lenkertasche als Telefonhalter (eine pro Kabine)
• Ortlieb Seitentasche (12,5 l)
• Radhelm (Kopfumfang 54-61 cm)
• gratis wiederverwendbare Tritan®-Wasserflasche
• Diebstahl- und Schadensversicherung

Eigene Fahrräder sind an Bord nicht erlaubt

Weitere Möglichkeiten & Information - 2025
  • Mietfahrrad (inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung): 110€ pro Woche (optional)
  • Miete E-Bike ( inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung): 270€ pro Woche (nur begrenzte Anzahl E-Bikes verfügbar; daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Radhelm: Alle Helme (Kopfumfang 54-61) haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE). Radhelm ist inkl. dem Preis.
  • Geführt oder individuell? Bei der Buchung der Tour müssen Sie angeben, welche Variante Sie bevorzugen. Sie können diese Tour wie folgt radeln:

• selbstständig (der APP folgend, die wir Ihnen zur Verfügung stellen)
• in der Gruppe (mit dem Reiseleiters)

Diäten und Allergien:
Wenn Sie vegetarisch, vegan,  gluten- und/oder laktoseintolerant sind, gegen bestimmte Inhaltsstoffe/Substanzen allergisch sind oder an einer anderen Art von Allergie leiden, geben Sie dies bitte zum Zeitpunkt der Buchung an. Stellen Sie an Bord sicher, dass das Küchenpersonal über Ihre Allergien informiert ist, um unangenehme Situationen zu vermeiden. Im Voraus kann ein Zuschlag von 65€ berechnet werden (für glutenfreie, laktosefreie und vegane Ernährung).

Rückfahrten:
Gute Zugverbindung zwischen Mantua und Venedig (Dauer ca. 2,5 Stunden).

Guaranteed departure with a minimum of 12 participants.

Partner Tour:
Impressum: Boat Bike Tours ist nicht der organisierende Veranstalter, sondern nur der Reisevermittler dieser Tour; dieses ist eine sogenannte ‘Partner Tour’ und ist auf Anfrage verfügbar. Reiseveranstalter ist: Girolibero in Vicenza (Italien).

Weitere Möglichkeiten & Information - 2024

2024:

  • Mietfahrrad (inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung): 110€ pro Woche (optional)
  • Miete E-Bike ( inkl. Diebstahl- und Schadensversicherung): 270€ pro Woche (nur begrenzte Anzahl E-Bikes verfügbar; daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Radhelm: Alle Helme (Kopfumfang 54-61) haben das Prüfzeichen mit der Europanorm DIN EN 1078 (CE). Radhelm ist inkl. dem Preis.

 

Diäten und Allergien:
Wenn Sie vegetarisch, vegan,  gluten- und/oder laktoseintolerant sind, gegen bestimmte Inhaltsstoffe/Substanzen allergisch sind oder an einer anderen Art von Allergie leiden, geben Sie dies bitte zum Zeitpunkt der Buchung an. Stellen Sie an Bord sicher, dass das Küchenpersonal über Ihre Allergien informiert ist, um unangenehme Situationen zu vermeiden. Im Voraus kann ein Zuschlag von 50€ berechnet werden (für glutenfreie, laktosefreie und vegane Ernährung).

Rückfahrten:
Gute Zugverbindung zwischen Mantua und Venedig (Dauer ca. 2,5 Stunden).

Guaranteed departure with a minimum of 12 participants.

Partner Tour:
Impressum: Boat Bike Tours ist nicht der organisierende Veranstalter, sondern nur der Reisevermittler dieser Tour; dieses ist eine sogenannte ‘Partner Tour’ und ist auf Anfrage verfügbar. Reiseveranstalter ist: Girolibero in Vicenza (Italien).



Rezensionen

basierend auf 2 rezensionen auf
9 Sep 2023

S. Elsner

Wie bei unserer boat&Bike Tour von Amsterdam nach Brügge vor 3 Jahren alles super organisiert, kleine Gruppe (27 Leute), super guides und im Gegensatz zu Corona-Zeiten internationale Teilnehmer. Im Gegensatz zur Kritik bzgl. Sprache (jemand hatte es im Internet negativ bewertet, dass überwiegend bei seiner Reise Englisch gesprochen wurde) haben wir 2 befreundete Paare es positiv empfunden, die einzigen Deutschen zu sein – aber Englisch sollte man können! Sonst sollte man bei einem deutschen Anbieter buchen… Einziger Kritikpunkt: Es wurde beim Abendessen 2x (von 6x)nur Fisch in allen Variationen angeboten (z.B. Fischsuppe als Vorspeise, Fisch als Hauptspeise), als Alternative gebratene Aubergine. Für nicht-Vegetarier nicht unbedingt eine Alternative… ansonsten aber alles prima, denn für die 40 Grad beim Radeln kann der Anbieter ja nichts :-(

Antwort von Boat Bike Tours 26 Okt 2023

Liebe Frau Elsner, vielen lieben Dank für Ihre nette Bewertung!! Wir freuen uns, dass Sie wieder eine Tour mit uns genießen konnten und hoffen, Sie bald wieder an Bord begrüßen zu dürfen. Wir werden versuchen, Ihren Kritikpunkt zu verbessern! Mit freundlichen Grüßen, Boat Bike Tours

16 Jun 2022

Dirk Zimmermann

Es war für uns fast der perfekte Urlaub. Eine Kleinigkeit mit größerer Auswirkung ist für uns zu bemängeln. Es waren nur zwei Gäste (paar) aus Deutschland dabei, ansonsten nur Amerikaner, Kanadier und Norweger. Daher war die Hauptsprache auch englisch, wir können beide Englisch, aber dies liegt schon ein paar Jahre zurück. Somit war die Kommunikation mit den anderen Gästen schwierig bis nur bedingt möglich. Unsere Reiseleiterin hat sich hier sehr große Mühe gegeben und alles auch für uns übersetzt. Dennoch ist es anstrengend erst in Englisch Alleswisser hören und dann auf Deutsch. Wir würden uns zukünftig wünschen, das wir bei Buchungen vorab informiert werden welcher Nationalität die Gäste zusammengesetzt werden. Vielen Dank

Antwort von Boat Bike Tours 13 Jul 2022

Vielen Dank für die positive Bewertung. Wir nehmen uns das Feedback zu der Sprachbarriere gerne zu Herzen und werden sehen, wie wir das am Besten lösen könnten. Hoffentlich bis bald an Bord, Ihr Team Boat Bike Tours


Können wir Ihnen helfen?


Verfügbare Schiffe für diese Reise

Motorschiffe Vita Pugna Italien

Fenster zum Öffnen

Stauraum unter den Betten

Kaffee und Tee kostenlos

Individuell einstellbare Klimaanlage

max. 21 Passagiere
10 Kabinen
1 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff
Premium Erfahrt höheren Komfort, kleinere Gruppen und zusätzliche Extras.
Premium Schiff Ave Maria Italien

Restaurant und Salon getrennt

Kaffee und Tee kostenlos

Überdachtes Sonnendeck

Individuell einstellbare Klimaanlage

max. 40 Passagiere
17 Kabinen
1 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Ähnliche Reisen

Milazzo Rundreise.
Rabatt
Sizilien und Liparische Inseln Die Reise im Herzen des Mittelmeers

Entdecken Sie das UNESCO-Weltnaturerbe

Erleben Sie unberührte Natur und faszinierende Vulkane

Segeln und Schwimmen im Mittelmeer

Exklusive Schiffsreise mit max. 12 Passagieren

Reisedauer.
travel time 8, 11 Tage
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 3 Schwierigkeitsgrad 3

Ihre ausgewählte Tour:

Venedig, Fluss Po & Mantua oder Mantua – Venedig

Angebot anfordern

Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus, um maßgeschneiderte Angebote gemäß Ihren Wünschen und Verfügbarkeiten zu erhalten. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie Ihre personalisierten Angebote per E-Mail. Sie können innerhalb von 48 Stunden an Werktagen mit einer Antwort rechnen. Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.

  • Please enter a number from 1 to 150.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Hidden
  • Hidden
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.