Aktuelle Sonderangebote & Last-Minute-Specials Sehen Sie sich hier unsere Angebote an
ReisenKroatienSplit – Dubrovnik oder Dubrovnik – Split
Alle Touren in Kroatien

Split – Dubrovnik oder Dubrovnik – Split

Entlang der süddalmatinischen Küste

Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 3
Schwierigkeitsgrad 3
Reisedauer.
time
8 Tage
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance
Geführt

Wer die Region von Dalmatien intensiv erleben und dabei auf das von dicken Stadtmauern umgebene Dubrovnik nicht verzichten möchte, wählt mit dieser Rad- und Schiffstour genau die richtige Reise. Begleitet von Ihrer komfortablen Motoryacht erkunden Sie eine Woche lang die abwechslungsreiche Gegend Süddalmatiens. Atemberaubende Naturschönheiten und kulturelle Glanzlichter folgen in dichter Reihe. Höhepunkte der Reise sind die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Städte Dubrovnik und Split. Mit dem Rad besuchen Sie die Inseln Brač, Hvar, Korčula, Lastovo und Mljet und erleben dort das Miteinander von Land und Meer, von Kultur und Natur […]

Ab 1490€ p.P.

UNESCO Altstadt von Split & Dubrovnik

Brač, Hvar, Korčula, Mljet, Šipan

insg. 185 km Radtour

Motoryacht mit max. 31 Passagiere

Montag bis Freitag, 8:30 – 17:00 Uhr
+49 2102 42 0655
Facebook Messenger Live chat
Geh schnell zu
Split – Dubrovnik oder Dubrovnik – Split

Über diese Reise

Wer die Region von Dalmatien intensiv erleben und dabei auf das von dicken Stadtmauern umgebene Dubrovnik nicht verzichten möchte, wählt mit dieser Rad- und Schiffstour genau die richtige Reise. Begleitet von Ihrer komfortablen Motoryacht erkunden Sie eine Woche lang die abwechslungsreiche Gegend Süddalmatiens. Atemberaubende Naturschönheiten und kulturelle Glanzlichter folgen in dichter Reihe. Höhepunkte der Reise sind die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Städte Dubrovnik und Split. Mit dem Rad besuchen Sie die Inseln Brač, Hvar, Korčula, Lastovo und Mljet und erleben dort das Miteinander von Land und Meer, von Kultur und Natur auf engstem Raum.

Auf dieser Reise dürfen Sie für eine Woche lang eine komfortable Motoryacht Ihr Zuhause nennen. Die Tour wird im wöchentlichen Wechsel mit der Reise von Dubrovnik nach Split (also in umgekehrter Richtung) durchgeführt.

Das Schiff ist Ihr schwimmendes Hotel
Neben den Radtouren legen Sie einen Teil der Strecke mit dem Schiff zurück, das jeden Tag ein neues Ziel ansteuert. Sie übernachten an Bord und Ihr Frühstück und 1 oder 2 warme Mahlzeiten werden Ihnen auf dem Schiff serviert. Je nach Programm ist dies das Mittag- oder Abendessen. Die andere Mahlzeit wird an Land eingenommen (nicht inbegriffen). Und wenn Sie mal nicht radeln möchten, können Sie einfach an Bord bleiben und zum nächsten Anleger mitfahren. Es gibt Leihfahrräder an Bord, aber Sie können auch Ihr eigenes Fahrrad mitbringen.

Nutzen Sie unsere Reisevorbereitungstipps

Denn mit der Vorbereitung fängt der Urlaub an. Worauf warten Sie also noch?
Alle Tipps anschauen

Reiseprogramm Dubrovnik - Split

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Tag 1: Dubrovnik

Individuelle Anreise nach Dubrovnik. Einschiffung zwischen 14:00 und 14:30 Uhr im Stadthafen Gruž. Gegen 16:30 Uhr bieten wir Ihnen einen geführten Stadtrundgang durch Dubrovnik an. Hier erfahren Sie interessante Details zur Stadtgeschichte und besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Übernachtung in Dubrovnik, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, diese außergewöhnliche Stadt auch am Abend zu genießen.

Tag 2: Dubrovnik – Insel Šipan – Insel Mljet (11 km + 30 km)

Am Morgen beginnt eine erste Überfahrt zur Insel Šipan. Die Insel Šipan ist die größte der Elafitischen Inseln. Mit dem Rad und dem Reiseleiter erkunden Sie die Insel und radeln durch ein zwischen zwei Hügelkämmen aus Kalkstein gelegenes fruchtbares Tal weiter entlang einiger Villen. Per Boot geht es nach der Radtour weiter auf die grüne Insel Mljet, die mit einem Waldanteil von 70 Prozent eine der waldreichsten Inseln des gesamten Mittelmeeres ist. Auch Homer erwähnte die Insel Mljet bereits in seiner Odyssee, indem er sie zur Heimat der Nymphe Calypso machte, die den berühmten Helden hier sieben Jahre lang festgehalten hat.

Auf Ihrer Radrunde geht es heute von Pomena aus durch den Nationalpark Mljet mit seinen beiden kleinen Salzwasserseen und dem Kloster der heiligen Maria, das idyllisch auf einer kleinen Insel gelegen ist. Ihr Schiff erwartet Sie in Pomena zum Abendessen und zur Übernachtung.

Tag 3: Inseln Lastovo und Korčula: Korčula Stadt (28 km)

Vormittags Überfahrt zur Insel Lastovo, deren mildes Klima schon Kaiser Augustus zu schätzen wusste. Zur Römerzeit wurde sie sogar nach ihm „Augusta Insula“ genannt. Die heutige Radtour führt Sie über diese wunderschöne Insel, die nicht zuletzt durch den hier angebauten goldgelben Weißwein „Marastina“, über die Grenzen Kroatiens hinaus bekannt ist. Weiter geht’s! Die anschließende Überfahrt bringt Sie zur Insel Korčula, die zu den schönsten Eilanden Dalmatiens zählt. Die malerische Inselkapitale Korčula Stadt, mit ihren fischgrätenartig angeordneten Gässchen, streitet mit Venedig um die Ehre, Geburtsstadt des berühmten Entdeckers Marco Polo gewesen zu sein. Ein kleiner geführter Rundgang gespickt mit Geschichten und Geschichte dieser wunderschönen Stadt beschließt das heutige Programm.

Tag 4: Insel Korčula: Korčula Stadt – Vela Luka (60 km)

Auf Ihrer heutigen Radtour erkunden Sie die gesamte Insel Korčula – für viele ist sie eine der schönsten Inseln Dalmatiens. Mediterranes Klima und eine atemberaubende Landschaft erwarten Sie. Staunen Sie über schöne Ausblicke, reiche Vegetation und tiefblaues Wasser. Das Abendessen genießen Sie an Bord und lassen den aktiven Tag entspannt in der großen, geschützten Bucht von Vela Luka ausklingen.

Tag 5: Insel Hvar: Hvar Stadt – Stari Grad (ca. 22 km)

Der heutige Tag beginnt mit einer entspannten Überfahrt zur Stadt Hvar auf der gleichnamigen Insel. Nutzen Sie die Zeit vor Beginn der Radtour für einen kleinen Stadtrundgang durch die Inselkapitale. Vom beeindruckenden Renaissanceplatz aus können Sie den Blick auf die hoch über der Stadt thronende Spanische Festung genießen. Die heutige Radtour führt Sie von der Stadt Hvar durch kleine Dörfer und Lavendelfelder über den Inselrücken. Die Abfahrt zum heutigen Etappenziel Stari Grad wartet mit Atem beraubenden Ausblicken auf. Anschließend gibt es Mittagessen an Bord. Am Nachmittag haben Sie Zeit um die Künstlerstadt Stari Grad zu entdecken und den lokalen Galerien zu besuchen. Übernachtung in Stari Grad.

Tag 6: Insel Hvar: Stari Grad – Jelsa – Stari Grad – Insel Brač (ca. 22 km)

 

Am Morgen unternehmen Sie eine malerische Radtour von Stari Grad zum Hafen von Jelsa und zurück. Nach einer Eis- oder Kaffeepause in Jelsa geht die Radtour weiter durch das malerische Städtchen Vrboska und durch das von antiken Griechen parzellierte berühmte Stari Grader Feld, das heute unter UNESCO-Schutz steht. Nach der Ankunft in Stari Grad heißt es Leinen los zur Überfahrt auf die Insel Brač. Die Insel ist berühmt für ihren strahlend weißen Kalkstein, der unter anderem für das Weiße Haus in Washington und den Bau des deutschen Reichstagsgebäudes in Berlin verwendet wurde. Bei guten Wetterbedingungen legen Sie in einer schönen Bucht eine Badepause ein, bevor Sie in der Hafenstadt Milna ankommen. Hier verbringen Sie den restlichen Tag und die Nacht.

Tag 7: Insel Brač: Milna – Postira (29 km)

Die heutige Radtour führt von Milna entlang der Nordküste von Brač mit wunderbaren Ausblicken auf die dalmatinische Inselwelt und das gegenüber gelegene Festland bis nach zum Hafen von Postira. Dort erwartet Sie das Schiff zur letzten Überfahrt der Woche nach Split. Nach Ihrer Ankunft in Split bleibt genügend Zeit, die in den berühmten Palast des römischen Kaisers Diokletian hineingebaute Altstadt, die zum Weltkulturerbe zählt, zu besichtigen und an einem geführten Rundgang teilzunehmen. Danach lassen Sie Ihre erlebnisreiche Reise mit einem gemütlichen Abendessen und Abschlussabend an Bord ausklingen.

Tag 8: Split

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Split. Anschließend individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatienurlaubs.

Gut zu wissen

Sprache: Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, in Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen: Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Level 2 – 3: Mittlere bis anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges und bergiges Gelände für Gäste, die Anstrengungen nicht scheuen (30 – 50 km und 400 – 700 Hm pro Tag). Auch steilere oder längere Steigungen sind zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Reiseleiter werden Sie rechtzeitig informieren. Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff eingelegt werden. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl an Bord zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Gruppentempo
Auf einer Trekkingradreise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den Trekkingradfahrern.  Wer auf einer Trekkingradreise ein E-Bike mietet, wird gebeten, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Trekkingfahrer benötigen mehr Zeit und Pausen beim bergauf fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Kinder: Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,20 m (Trekkingräder) bzw. 1,50 m (E-Bike) zur Verfügung gestellt werden können. Für Kinder unter 16 Jahren besteht zudem eine gesetzliche Helmpflicht in Kroatien.

Verpflegung: Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag. Die Verpflegung umfasst 2 x Vollpension und 5 x Halbpension.

Unsere Schiffe: Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.


Reiseprogramm Split - Dubrovnik

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Tag 1: Split

Individuelle Anreise nach Split. Einschiffung zwischen 14:00 und 14:30 Uhr im Hafen von Split. Gegen 16:30 Uhr bieten wir Ihnen einen geführten Stadtrundgang durch Split an, dessen Altstadt, die zum Weltkulturerbe zählt, direkt in den berühmten Palast des römischen Kaisers Diokletian hineingebaut wurde. Erfahren Sie interessante Details zur Stadtgeschichte und besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Über Nacht bleibt das Schiff im Einschiffungshafen liegen.

Tag 2: Split – Insel Brač: Postira – Milna – Insel Hvar: Stari Grad – Jelsa – Stari Grad (ca. 29 km + 20 km)

Sie setzen über zur Insel Brač, die berühmt für ihren strahlendweißen Kalkstein ist, der unter anderem für das Weiße Haus in Washington und den Reichstag in Berlin verwendet wurde. Auf Brač angekommen startet Ihre erste Radtour von Postira entlang der Küste nach Milna. Unterwegs bieten sich Ihnen wundervolle Ausblicke über die dalmatinische Inselwelt.

Während Sie sich an Bord das Mittagessen schmecken lassen, geht es schon weiter auf die nächste Insel Hvar. Nach der Ankunft im kleinen Künstlerstädtchen Stari Grad können Sie an einer weiteren Radtour teilnehen, die Sie durch die fruchtbare Ebene von Stari Grad in das kleine Küstenstädtchen Jelsa führt. Hier haben Sie Zeit, bei einem Kaffe oder einem Eis eine Pause einzulegen, ehe es zur Übernachtung zurück nach Stari Grad geht.

Tag 3: Insel Hvar: Stari Grad – Hvar – Insel Korčula (ca. 22 km)

Ihre heutige Radtour führt Sie von Stari Grad über den Rücken der Insel Hvar durch endlos erscheinende Lavendelfelder und kleine Dörfer bis zur Inselhauptstadt Hvar. Nehmen Sie sich Zeit, die spektakulären Ausblicke zu genießen. Nach Ihrer Ankunft in der Inselkapitale lohnt es sich, den großartigen Renaissance-Platz zu bestaunen und den Anblick der hoch oberhalb der Stadt thronenden Spanischen Festung. Pünktlich zum Mittagessen gehen Sie an Bord und genießen eine Überfahrt zum Hafen von Vela Luka auf der Insel Korčula, wo Sie heute übernachten.

Tag 4: Insel Korčula: Vela Luka – Korčula Stadt (ca. 60 km)

Auf Ihrer heutigen Radtour erkunden Sie die gesamte Insel Korčula. Mediterranes Klima und eine atemberaubende Landschaft erwarten Sie auf der vielleicht schönsten dalmatinischen Insel. Staunen Sie über schöne Ausblicke und das tiefblaue Wasser auf Ihrer Radtour, die Sie zur malerischen Inselkapitale Korčula Stadt mit ihren fischgrätenartig angeordneten Gässchen führt. Schon lange Zeit konkurriert sie mit Venedig um die Ehre, Geburtsstadt des berühmten Entdeckers Marco Polo gewesen zu sein. Hier genießen Sie einen geführten Rundgang durch die fischgrätenartig angeordneten Altstadtgassen und hören faszinierende Anekdoten über die Geschichte der Stadt und der Insel. Übernachtung in Korčula.

Tag 5: Insel Lastovo (ca. 28 km)

Das Schiff bringt Sie am Morgen zur Insel Lastovo, die zu den kleineren bewohnten Inseln der Adria zählt. Schon Kaiser Augustus wusste das milde Klima dieser Insel zu schätzen und zur Römerzeit wurde sie sogar nach ihm „Augusta Insula“ genannt. Die knapp über 800 Einwohner leben heute noch hauptsächlich vom Fischfang in den äußerst fischreichen Gewässern, der Landwirtschaft und dem Weinbau. Die heutige Radtour führt Sie über diese bezaubernde Insel, die nicht zuletzt durch den hier angebauten goldgelben Weißwein „Marastina“, über die Grenzen Kroatiens hinaus bekannt ist. Die heutige Nacht verbringen Sie in einem friedlichen Naturhafen unter funkelndem Sternenhimmel.

Tag 6: Insel Mljet: Nationalpark Mljet (ca. 30 km)

Der heutige Tag beginnt mit einer Überfahrt auf die grüne Insel Mljet, die mit einem Waldanteil von 70 Prozent eine der waldreichsten Inseln des gesamten Mittelmeeres ist. Auch Homer erwähnte die Insel Mljet bereits in seiner Odyssee, indem er sie zur Heimat der Nymphe Calypso machte, die den berühmten Helden hier sieben Jahre lang festgehalten hat. Nach einer Badepause und dem Mittagessen an Bord legen Sie in Pomena an. Auf Ihrer nachmittäglichen Radrunde geht es von Pomena aus in den Nationalpark Mljet mit seinen beiden kleinen Salzwasserseen und dem Kloster der heiligen Maria, das idyllisch auf einer kleinen Insel gelegen ist. Sie übernachten in Pomena.

Tag 7: Insel Mljet – Dubrovnik (ca. 33 km)

Von Pomena radeln Sie heute durch wunderbare Wälder quer über die ganze Insel Mljet, Ihr Schiff erwartet Sie im Hafen von Sobra zu einer letzten entspannenden Überfahrt nach Dubrovnik. Nach Ihrer Ankunft in der weltberühmten Stadt an der Adria bleibt genügend Zeit, die faszinierende, zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Altstadt zu besichtigen und an einen geführten Rundgang teilzunehmen. Danach lassen Sie Ihre erlebnisreiche Reise mit einem gemütlichen Abendessen und Abschlussabend an Bord ausklingen.

Tag 8: Dubrovnik

 

Nach dem Frühstück Ausschiffung in Dubrovnik. Anschließend individuelle Heimreise oder Verlängerung Ihres Dalmatienurlaubs.

Gut zu wissen

Sprache: Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, in Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Änderungen: Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten wir uns Änderungen des Routenverlaufs vor.

Level 2 – 3: Mittlere bis anspruchsvolle Radtouren durch hügeliges und bergiges Gelände für Gäste, die Anstrengungen nicht scheuen (30 – 50 km und 400 – 700 Hm pro Tag). Auch steilere oder längere Steigungen sind zu bewältigen, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Reiseleiter werden Sie rechtzeitig informieren. Statt einer Radtour kann auch ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff eingelegt werden. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl an Bord zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Gruppentempo
Auf einer Trekkingradreise orientiert sich das geführte Gruppentempo an den Trekkingradfahrern.  Wer auf einer Trekkingradreise ein E-Bike mietet, wird gebeten, Rücksicht auf diejenigen zu nehmen, die ohne elektronische Unterstützung fahren. Trekkingfahrer benötigen mehr Zeit und Pausen beim bergauf fahren. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Kinder: Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,20 m (Trekkingräder) bzw. 1,50 m (E-Bike) zur Verfügung gestellt werden können. Für Kinder unter 16 Jahren besteht zudem eine gesetzliche Helmpflicht in Kroatien.

Verpflegung: Der mitreisende Koch ist Mitglied der Crew und bereitet täglich ein umfangreiches Frühstück sowie ein bis zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung beginnt mit dem Abendessen am Einschiffungstag und endet mit dem Frühstück am Ausschiffungstag. Die Verpflegung umfasst 2 x Vollpension und 5 x Halbpension.

Unsere Schiffe: Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.


Preise & Verfügbarkeit

To view the availability of this tour and/or book online please click on the button below. A new screen will open.


Preise & Informationen

Preisübersicht - 2024
Kabinentyp für Saison 1 Saison 2 Saison 3 Saison 4
2-Bett-./Doppelkab. Unterdeck 2 pers. 1490 € 1590 € 1690 € 1790 € 2-Bett-./Doppelkab. Überdeck 2 pers. 1690 € 1790 € 1890 € 1990 €
In dieser Reise inbegriffen
  • 8-tägige Fahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung
  • 7 x Übernachtung in einer Doppelkabine unter Deck mit DU/WC
  • 2 x Vollpension und 5 x Halbpension
  • Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord
  • Stadtführung in Split, Korčula und Dubrovnik
  • Bettwäsche und Handtücher, (1 Wechsel pro Woche und nach Bedarf)
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
In dieser Reise nicht inbegriffen
  • An- und Abreise von/bis Split und Dubrovnik
  • Pauschale für örtliche Abgaben und Trinkwasser an Bord und auf den Radtouren: 60€/Erwachsene bzw. 30€/Kind bis einschl. 16 Jahre (zahlbar vor Ort an den Kapitän)
  • Mietpreis Fahrrad oder E-Bike (Optional)
  • Mietpreis Fahrradhelme
  • Getränke an Bord (Strichliste; zahlbar in bar vor Ort an den Kapitän)
  • Mahlzeiten und Getränke an Land
  • Eintritte in individuell besuchte Sehenswürdigkeiten
  • Taxifahrt vom Flughafen Split zum Schiff oder vom Schiff in Dubrovnik zum Flughafen Dubrovnik: Preis auf Anfrage
  • Bei Autoanreise: Öffentlicher bewachter Parkplatz (Dubrovnik/Gebühr s. Aushang vor Ort)
  • Trinkgeld für Crew und Reiseleiter (nach eigenem Ermessen)
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR (Pflichtbeitrag Insolvenzabsicherung Endverbraucher an Garantiefonds SGR: 5€ pro Person – wird auf der Buchungsbestätigung separat ausgeführt)
Mietfahrräder/E-Bikes
  • Die Trekkingräder sind zuverlässige, wartungsarme Leihräder mit Aluminiumrahmen in unterschiedlichen Größen. Zur Standardausstattung gehören 28 Zoll Hohlkammerfelgen mit pannensicherer Touring Bereifung, hochwertige Kettenschaltungen und Bremssysteme, Gepäckträger, standfeste Fahrradständer, Tourensättel sowie Schutzbleche.Bitte beachten Sie, dass wir diesen Mietrad-Typ erst ab einer Körpergröße von 1,50 m bereitstellen können.
  • E-Bikes sind hochwertige Pedelecs, zumeist mit Bosch Antrieb und extra großer Reichweite, die sich durch ein verhältnismäßig geringes Gewicht und gute Ausstattung auszeichnen. Auch andere Antriebssysteme können zu Einsatz kommen. Zur Standardausstattung unserer in unterschiedlichen Rahmengrößen verfügbaren E-Bikes gehören 28 Zoll Hohlkammerfelgen mit pannensicherer Touring Bereifung, hochwertige Kettenschaltungen und Bremssysteme, Gepäckträger, standfeste Fahrradständer, Tourensättel sowie Schutzbleche. Für Körpergrößen bis 179 cm bieten wir die Trapez-Rahmenform an, für Radler über 180 cm den Diamantrahmen.
  • Maximales Gewicht eines eigenen mitgebrachten Rades:
    Bitte beachten Sie, dass wir eine Gewichtsobergrenze von 22 kg für mitgebrachte Räder eingeführt haben. Da unsere Reiseleiter/Crew die Räder an Bord heben müssen, ist dieses Limit notwendig, um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu schützen. Es ist nicht möglich eigene E-Bikes mit zu bringen.
    Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen.
Weitere Möglichkeiten & Information - 2024

Mieträder mit Ortlieb-Satteltasche:

  • E-Bike: 225€/Woche
  • Trekkingrad: 80€/Woche
  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades: E-Bike: 25€/Woche;  Trekkingrad: 10€/Woche (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
  • 1/2 Doppelkabine auf Anfage verfügbar
  • Doppelkabine zur Alleinnutzung unter Deck, Zuschlag: 500€ (begrenzt)
  • Doppelkabine zur Alleinnutzung über Deck, Zuschlag: 700€ (begrenzt)
  • Individuelle Transfers zwischen Flughafen Dubrovnik und Hafen Gruž in Dubrovnik/Hafen Split und Flughafen Split: Preis auf Anfrage (ab 2 Personen). Bei Mitnahme eines eigenen Rades können Zusatzkosten anfallen.
  • Zusatznächte in Split oder Dubrovnik inkl. Frühstück (Preise auf Anfrage)


Fahrradhelme: 
Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl an Bord zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Max. Gewicht des eigenen mitgebrachten Rades: Bitte beachten Sie, dass wir eine Gewichtsobergrenze von 22kg für mitgebrachte Räder eingeführt haben. Da unsere Reiseleiter/Crew die Räder an Bord heben müssen, ist dieses Limit notwendig, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen zu schützen. Es ist nicht möglich eigene E-Bikes mit zu bringen. Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen.

Teilnehmer: Minimum: 14, Maximum: 28+

Partner Tour: Impressum: Boat Bike Tours ist nicht der organisierende Veranstalter, sondern nur der Reisevermittler dieser Tour; dieses ist eine sogenannte ‘Partner Tour’ und ist auf Anfrage verfügbar. Reiseveranstalter ist: Radurlaub ZeitReisen GmbH, Konstanz (D)



Können wir Ihnen helfen?


Verfügbare Schiffe für diese Reise

Motorschiffe Romantica Kroatien

Zweimaster

Panoramadeck

Liegestühle

Schwimmplattform

max. 34 Passagiere
16 Kabinen
1 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Ähnliche Reisen

Split Einfache Reise. Beide Richtungen möglich. Dubrovnik
Dalmatien Highlights Plus Inselhüpfen mit E-Bike und Schiff

UNESCO Altstadt von Split & Dubrovnik

Brač, Hvar, Korčula, Mljet, Šipan

insg. 185 km Radtour

Motoryacht mit max. 32 Passagiere

Reisedauer.
travel time 8 Tage
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 2 Schwierigkeitsgrad 2
Trogir Rundreise.
Süddalmatien Durch kleine Städte und schöne Landschaft

UNESCO Trogir, Hvar, Stari Grad, Korčula

Die Inseln Brač, Hvar, Korčula

insgesamt 175km Radtour

Motoryachten für max. 36 Passagiere

Reisedauer.
travel time 8 Tage
5 stars
2 Rezensionen
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 3 Schwierigkeitsgrad 3
Trogir Rundreise.
Nationalparks Dalmatiens Durch die Naturschönheit Kroatiens

Trogir, Primošten, Šibenik, & Zadar

Parks, Krka Wasserfälle & Kornati Inseln

insgesamt 140 km Radtour

Motoryachten für max. 36 Passagiere

Reisedauer.
travel time 8 Tage
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 2 Schwierigkeitsgrad 2

Ihre ausgewählte Tour:

Split – Dubrovnik oder Dubrovnik – Split

Angebot anfordern

Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus, um maßgeschneiderte Angebote gemäß Ihren Wünschen und Verfügbarkeiten zu erhalten. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie Ihre personalisierten Angebote per E-Mail. Sie können innerhalb von 48 Stunden an Werktagen mit einer Antwort rechnen. Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.

  • Please enter a number from 1 to 150.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Hidden
  • Hidden
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.