Aktuelle Sonderangebote & Last-Minute-Specials Sehen Sie sich hier unsere Angebote an
ReisenDeutschlandRhein und Mosel: Koblenz – Koblenz
Alle Touren in Deutschland

Rhein und Mosel: Koblenz – Koblenz

Geschichte und Natur, Wein und Kultur

Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1
Schwierigkeitsgrad 1
Reisedauer.
time
8 Tage
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance
Ungeführt

Entdecken Sie auf dieser wunderbaren Reise abwechslungsreiche Natur, tauchen Sie in die Geschichte ein und erleben Sie zwei der bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands entlang der schönen Flüsse Rhein und Mosel. Wo schon die Kelten siedelten und die Römer den Weinbau einführten, verbinden Rhein und Mosel und die hervorragenden Radwege an ihren Ufern alle Sehenswürdigkeiten dieser Reise mit Fahrrad und Schiff. Start- und Endpunkt ist die Römerstadt Koblenz, wo die Mosel am Deutschen Eck in den Rhein mündet. Das Mittelrheintal ist eine der schönsten und ältesten Kulturlandschaften Europas und gilt als Inbegriff […]

Ab 899€ p.P.

Radfahren entlang der Flüsse und durch die Weinberge

Besuch der Loreley und der Burg Eltz

Köstliche Riesling- und Spätburgunderweine verkosten

Schiff für max. 92 Passagiere

Montag bis Freitag, 8:30 – 17:00 Uhr
+49 2102 42 0655
Facebook Messenger Live chat
Geh schnell zu
Rhein und Mosel: Koblenz – Koblenz

Über diese Reise

Entdecken Sie auf dieser wunderbaren Reise abwechslungsreiche Natur, tauchen Sie in die Geschichte ein und erleben Sie zwei der bekanntesten Weinanbaugebiete Deutschlands entlang der schönen Flüsse Rhein und Mosel. Wo schon die Kelten siedelten und die Römer den Weinbau einführten, verbinden Rhein und Mosel und die hervorragenden Radwege an ihren Ufern alle Sehenswürdigkeiten dieser Reise mit Fahrrad und Schiff. Start- und Endpunkt ist die Römerstadt Koblenz, wo die Mosel am Deutschen Eck in den Rhein mündet.

Das Mittelrheintal ist eine der schönsten und ältesten Kulturlandschaften Europas und gilt als Inbegriff der Rheinromantik. Aufgrund der großen Vielfalt und Schönheit des Mittelrheins gehört das Flusstal zwischen Koblenz und Bingen und Rüdesheim seit 2002 zum UNESCO-Welterbe. Das enge und zerklüftete Rheintal hat schon immer Maler, Dichter, Denker und Musiker inspiriert. Rund 40 Burgen, Schlösser und Festungen thronen hoch über beiden Ufern, malerische Dörfer und Städte reihen sich wie Perlen an einer Schnur entlang des Flusses, dazwischen rebenbewachsene Hänge. Sie sehen den Loreleyfelsen, wo der Sage nach die schöne Loreley mit ihrem langen blonden Haar die Rheinschiffer mit ihrem Gesang verzauberte und in den Untergang trieb. Stromaufwärts liegen Bingen und Rüdesheim, und die schöne alte Römerstadt Mainz ist die südlichste Stadt auf dieser Reise.

Das Moseltal ist vor allem für seine Riesling Weine bekannt. Die Weinberge bieten ideale Voraussetzungen für den Anbau dieser begehrten Rebsorte. Doch entlang der Mosel gibt es nicht nur zahlreiche gemütliche Winzerdörfer, sondern auch fantastische Aussichten, märchenhafte Burgen und vieles mehr. Charakteristisch für die Untermosel bei Winningen sind die steilen Hänge. Hier findet man terrassierte Steillagen. Die Perle der Mosel-Idylle, die Burg Eltz, liegt zauberhaft eingebettet in die Natur unweit des Flusstals. Ein besonders malerischer Abschnitt der Mosel ist die Moselschleife bei der malerischen Bremm zwischen Cochem und Zell. Hier befindet sich der steilste Weinberg Europas, der Calmont. Beilstein, Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues sind weitere Orte an der Mosel, die für ihre Weine bekannt sind. In Cochem thront die Reichsburg auf einem Felsen über der Stadt.

Das Schiff ist Ihr schwimmendes Hotel
Neben den Radtouren legen Sie einen Teil der Strecke mit dem Schiff zurück, das jeden Tag ein neues Ziel ansteuert. Sie übernachten an Bord und Ihr Abendessen und Ihr Frühstück werden Ihnen auf dem Schiff serviert. Sie können außerdem ein Lunchpaket mitnehmen und zwischen einer längeren und einer kürzeren Radtour wählen. Und wenn Sie mal nicht radeln möchten, können Sie einfach an Bord bleiben und zum nächsten Anleger mitfahren. Es gibt Leihfahrräder an Bord, aber Sie können auch Ihr eigenes Fahrrad mitbringen.

Dies ist eine Reise mit individuellen Radtouren
An Bord Ihres Schiffes werden Sie von einem erfahrenen, mehrsprachigen Reiseleiter begleitet. Bei den täglichen Programmbesprechungen erklärt Ihnen der Reiseleiter alles, was Sie über die nächste Tagesetappe wissen müssen. Die Radtouren fahren Sie selbständig und in Ihrem eigenen Tempo. Zur Orientierung enthalten Sie von uns eine detaillierte Fahrradkarte, eine ausgedruckte Routenbeschreibung, GPS-Tracks und die kostenlose Routen-App RideWithGPS für Ihr Smartphone. Der Reiseleiter fährt dieselbe Fahrradstrecke wie Sie. Er ist also in der Nähe und bei Notfällen, Problemen oder Fragen telefonisch erreichbar.

Nutzen Sie unsere Reisevorbereitungstipps

Denn mit der Vorbereitung fängt der Urlaub an. Worauf warten Sie also noch?
Alle Tipps anschauen

Reiseprogramm

Tag 1: Koblenz  – St. Goar

Einschiffung um 14:00 Uhr in Koblenz. Um 15:00 Uhr fährt das Schiff über den Rhein südwärts an Boppard vorbei in das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal nach St. Goar. Oberhalb des Städtchens befindet sich die Ruine Burg Rheinfels. Gegenüber auf der anderen Rheinseite liegen die beiden Burge Katz und Maus und etwas weiter flussaufwärts der berühmte Loreleyfelsen. Erste Übernachtung an Bord  in St. Goar.

Tag 2: St. Goar – Bacharach – Bingen – Rüdesheim (30 km)

Ihre erste Radtour über den schönen Rheinradweg startet im kleinen St. Goar. Sie fahren heute durch den engsten, steilsten und vielleicht imposantesten Teil des Rheintals. Genießen Sie den Ausblick auf den hoch über den Fluss hinausragenden Loreleyfelsen auf dem Weg nach Oberwesel. Über Bacharach fahren Sie weiter nach Bingen. Auf einer kleinen Insel im Rhein an der Engstelle „Binger Loch“ sehen Sie den mittelalterlichen Mäuseturm. Zusammen mit der gegenüber gelegenen Burg Ehrenfels diente der rund 25 Meter hohe Turm früher als Wachturm und Zollwarte der Erhebung von Rheinzoll. In Bingen überqueren Sie den Fluss mit der Fähre zur Weinstadt Rüdesheim, Ihrem heutigen Etappenziel.

Tag 3: Rüdesheim – Mainz (35 km oder 43 km)

Nachdem Sie sich vielleicht noch, bevor die Touristenströme in das Städtchen fließen, Rüdesheim angeschaut haben, startet hier Ihre Radtour nach Mainz. Heute können Sie eine kürzere, flachere oder eine längere Tour mit mehr Höhenmetern fahren. Die kürzere Tour führt rechtsrheinisch am Fluss entlang nach Mainz. Die längere Tour führt ab Oestrich mit einem Gefälle von bis zu 5% den Berg hoch zum schönen romanischen und frühgotischen Kloster Eberbach, einer ehemaligen Zisterzienserabtei, der auch für seinen Weinbau berühmt ist. In Mainz fahren Sie über die Rheinbrücke direkt in die Altstadt, wo das Schiff seiner Anleger hat. Verbringen Sie den restlichen Nachmittag und Abend in der Mainzer Altstadt mit seiner zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Tag 4: Mainz – Schleuse Lehmen | Lehmen – Treis-Karden (30 km)

In aller Frühe legt das Schiff ab und fährt mit dem Strom flussabwärts. Frühaufsteher genießen die herrliche Landschaften des Oberes Mittelrheintal durch die sie zuvor mit dem Rad gefahren sind. Bei Koblenz fährt das Schiff am Deutschen Eck ins Tal der Mosel bis zur Schleuse Lehmen. Um die Mittagszeit startet hier Ihre heutige Radtour entlang der Mosel. In Moselkern fahren Sie durchs Elzbachtal den Berg hoch. Sie können den letzten Abschnitt auch zu Fuss zurücklegen. Das Ziel ist die schöne Höhenburg Eltz aus dem 12. Jahrhundert, eine der bekanntesten ihrer Art in Deutschland. Über Moselkern und Müden führt der letzte Abschnitt der Radtour ins Winzerdorf Treis-Karden.

Tag 5: Treis-Karden – Beilstein | Beilstein – Traben-Trarbach (49 km)

Während Sie frühstücken, fährt das Schiff über Cochem nach Beilstein. Ihre Radtour ab Beilstein führt Sie durch einen kurvenreichen Abschnitt des Moseltals, den Cochemer Krampen. Zwischen Weinbergen und durch kleine Dörfer radeln Sie ins malerische Traben-Trarbach. Der Stadtteil Traben liegt am relativ flachen Nordufer am Fuße der ehemaligen Festung Mont Royal, Trarbach ist langgestreckt am steilen Südufer der Mosel.

Tag 6: Radtour nach Bernkastel-Kues und zurück (44 km) | Traben-Trarbach – Cochem (46/53 km)

Vormittags bleibt das Schiff in Traben-Trarbach. Sie können dann eine Radtour nach Bernkastel-Kues und zurück unternehmen oder Traben-Trarbach zu Fuß erkunden. Gegen 14:00 Uhr verlässt das Schiff Traben-Trarbach in Richtung Cochem. Wer am Nachmittag nicht (mehr) radeln möchte, fährt mit dem Schiff nach Cochem. Von Traben-Trarbach aus führt die Radtour flussabwärts nach Cochem. Oberhalb dieser bekannten Stadt erhebt sich die berühmte Reichsburg.

Tag 7: Cochem – Winningen | Winningen – Koblenz (10 km)

Während Sie frühstücken, fährt das Schiff von Cochem nach Winningen wo es einen kurzen Zwischenstopp einlegt, bevor es gegen 11.00 Uhr zur letzten kurzen Etappe nach Koblenz weiterfährt. Sie können die letzten Kilometer nach Koblenz an Bord oder mit dem Fahrrad zurücklegen. Den Nachmittag verbringen Sie dann in der geschichtsträchtigen Altstadt von Koblenz. Die Römer bauten an der Mündung der Mosel in den Rhein erstmals eine befestigte städtische Siedlung und nannten sie Confluentes („Zusammenfluss“).

Tag 8: Koblenz

Ende Ihrer Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück, bis 9.30 Uhr.

Gut zu wissen
  • An einigen Tagen steht Ihnen eine längere und eine kürzere Radtour zur Auswahl. Bitte beachten Sie, dass bei der kürzeren Radtour möglicherweise nicht alle genannten Highlights besucht werden können.
  • Wenn Sie an einem Tag lieber nicht Fahrrad fahren möchten, können Sie auch gerne an Bord bleiben und sich entspannen, während das Schiff zur nächsten Anlegestelle fährt.
  • Am Tag der Anreise können Sie Ihr Gepäck ab 11:00 Uhr an Bord des Schiffes hinterlassen.
  • Bei den Entfernungen für die empfohlenen Radtouren handelt es sich um ungefähre Angaben.
  • Das Reiseprogramm und die Reiseroute gelten vorbehaltlich möglicher Änderungen aus nautischen, technischen oder meteorologischen Gründen oder aufgrund anderer unvorhergesehener Ereignisse.

 

Unsere Schiffe

Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.


Die Fahrräder von Boat Bike Tours

Immer die besten Mietfahrrädern

Bei den Mietfahrrädern an Bord handelt es sich um Unisex-Räder mit niedrigem Einstieg, auf denen Sie in einer aufrechten und bequemen Sitzposition fahren können. Mit diesen stabilen und zuverlässigen Fahrrädern schaffen Sie es mühelos, viele Kilometer zurückzulegen. Entscheiden Sie sich bei der Buchung, welche Art von Fahrrad Sie mieten möchten. Geben Sie außerdem Ihre Körpergröße an, damit wir für ein passendes Fahrrad sorgen können. Bei den meisten unserer Reisen ist die Fahrradmiete nicht standardmäßig im Preis enthalten.

Technische Spezifikationen der Mietfahrräder
Alle Mietfahrräder von Boat Bike Tours verfügen über eine qualitativ hochwertige Ausrüstung. Die Fahrräder haben einen leichten Rahmen aus Aluminium und sind mit schnell ansprechenden Handbremsen, mindestens sieben Gängen, einem höhenverstellbaren Gel-Sattel, regulären Pedalen (keine Klick-Pedalen) ausgestattet. Die Kombination dieser Eigenschaften sorgt für ein leichtes, stabiles und zuverlässiges Fahrrad, auf dem Sie mühelos längere Strecken zurücklegen können. Auch die E-Bikes verfügen über mindestens sieben Gänge und Handbremsen. Der Motor hat einen 400-WH-Akku und bietet drei Unterstützungsstufen. Auch die E-Bikes sind mit einem bequemen Gelsattel und einem Rahmenschloss ausgestattet. Gut zu wissen: Einige unserer Schiffe haben standardmäßig eigene Fahrräder an Bord. Diese sehen etwas anders aus,  sind aber von gleicher Qualität wie die anderen Fahrräder von Boat Bike Tours.

Fahrradhelm
Das Tragen eines Fahrradhelms ist in den Niederlanden nicht vorgeschrieben, aber wir empfehlen es aus Sicherheitsgründen. Wenn Sie einen Fahrradhelm mieten möchten, können Sie dies während des Buchungsvorgangs angeben. Wenn Sie eine Premium-Reise gebucht und gleichzeitig ein Fahrrad oder E-Bike gemietet haben, sind der Fahrradhelm und eine „Haftungsbeschränkung bei Schäden und Verlust“ für Ihr gemietetes Fahrrad oder E-Bike im Mietpreis enthalten.

Andere Arten von Fahrrädern
Andere Arten von Fahrrädern wie Kinderfahrräder, Fahrräder mit Anhänger, Tandems, Fahrradanhänger und Kindersitze (für den Gepäckträger) sind auf Anfrage verfügbar. „“

Möchten Sie Ihr eigenes Fahrrad oder E-Bike mitnehmen?
Die Kosten für das Abstellen Ihres „normalen“ Fahrrads an Bord des Schiffes betragen 10€ pro Woche. Für ein E-Bike werden 25€ pro Woche berechnet. Darin sind der Stellplatz und das Aufladen des Akkus inbegriffen. Die Besatzung informiert Sie, wo an Bord Sie das Akku aufladen können. Weder die Besatzung noch Boat Bike Tours ist in irgendeiner Weise verantwortlich oder haftbar für Schäden am von Ihnen mitgebrachten Fahrrad, E-Bike oder Zubehör sowie für dessen Verlust oder Diebstahl. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Schiffe zur Mitnahme eigener Fahrräder geeignet sind. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig nach den Möglichkeiten.

Gruppe von Fahrradfahrern neben Wasser

Tourenfahrräder

Die Fahrräder haben einen leichten Aluminiumrahmen und sind mit reaktionsschnellen Handbremsen, mindestens sieben Gängen und einem höhenverstellbaren Gel-Sattel ausgestattet. Am Rahmen ist ein einfach zu bedienendes Schloss angebracht und die Räder verfügen über spezielle Anti-Pannen-Reifen.

E-Bikes

Die E-Bikes sind mit schnell reagierenden Handbremsen und mindestens sieben Gängen ausgestattet. Der Motor hat einen 400-WH-Akku und bietet drei Unterstützungsstufen. Außerdem verfügen die E-Bikes über einen bequemen, höhenverstellbaren Gel-Sattel, ein Schloss am Rahmen und spezielle Anti-Pannen-Reifen.

Ihr eigenes Fahrrad mitnehmen

Sie können Ihr eigenes Fahrrad oder E-Bike mitbringen, sofern es keine Spiegel oder andere abstehenden Elemente hat. An Bord ist eine begrenzte Anzahl von Stellplätzen für eigene Fahrräder vorhanden. Gegen einen geringen Aufpreis können Sie einen solchen Stellplatz reservieren. Boat Bike Tours haftet nicht für Schäden oder Diebstahl von mitgebrachten Fahrrädern.


Preise & Verfügbarkeit

To view the availability of this tour and/or book online please click on the button below. A new screen will open.


Preise & Informationen

Preisübersicht - 2025
Kabinentyp für Saison A Saison B Saison C Saison D Saison E
2-Bettkabine Unterdeck 2 pers. 1399 € 1299 € 1199 € 1049 € 899 € 2-Bett. Unterdeck für Einzelbelegung 1 pers. 2098,50 € 1948,50 € 1798,50 € 1573,50 € 1348,50 2-Bettkabine Oberdeck 2 pers. 1799 € 1699 € 1599 € 1449 € 1299 € 1-Bettkabine Oberdeck (max. 2) 1 pers. 2339 € 2209 € 2079 € 1889 € 1689 €
In dieser Reise inbegriffen
  • 8 Tage/7 Übernachtungen
  • 7 x Frühstück
  • Lunchpakete
  • 7 x Drei-Gänge-Menü
  • Kaffee und Tee an Bord bis 16:00 Uhr
  • Begrüßungsgetränk
  • Nutzung von Bettwäsche und Handtüchern
  • Tägliche Kabinenreinigung
  • Klimatisierte Kabine
  • Tägliche Programmbesprechungen
  • Individuelle, nicht geführte Radtouren (Gäste fahren individuell, Reiseleitung fährt die Route ebenfalls)
  • Einige kurze Rundgänge
  • BBT-Radkarte und Routenbeschreibungen für Radtouren (1x pro Kabine)
  • GPS-Tracks
  • Gebrauch einer wasserfesten Gepäckträgertasche
  • Biologisch abbaubare Wasserflasche
  • WLAN verfügbar im Restaurant – Datenguthaben ist nicht inkl.
  • Das bei dieser Reise ausgestoßene CO2 wird über die Non-Profit-Organisation Justdiggit kompensiert.
In dieser Reise nicht inbegriffen
  • Kaffee und Tee an Bord nach 16:00 Uhr
  • Getränke
  • Mietpreis Fahrrad oder E-Bike (Pedelec)
  • Mietpreis Helme
  • Persönliche Versicherungen
  • Trinkgelder (nach eigenem Ermessen)
  • Eintrittsgelder & Ausflüge
  • Gebühren für Fähren und Waterbus
  • Transfers zur/ab Anlegestelle
  • Parkgebühren
  • Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR
Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR (Pflichtbeitrag Insolvenzabsicherung Endverbraucher an Garantiefonds SGR: 5€ pro Person – wird auf der Buchungsbestätigung separat ausgeführt)
Weitere Möglichkeiten & Information - 2025

2025:

  • Mietfahrrad: 91 € pro Woche (optional)
  • Miete E-Bike: 245 € pro Woche (nur begrenzte Anzahl E-Bikes verfügbar; daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Haftungsbeschränkung (Schaden) Mietfahrrad 14 €/Woche (nur im Voraus buchbar)
  • Haftungsbeschränkung (Schaden) Miet-E-Bike 28 €/Woche (nur im Voraus buchbar)
  • Parkplatz eigenes Rad: 14 €/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Parkplatz + Ladestation eigenes E-Bike: 28 €/Reise (nur begrenzte Anzahl Parkplätze verfügbar, daher nur gegen vorheriger Anfrage/Buchung)
  • Bitte klicken Sie auf diesen Link für mehr Informationen über die Miet- und eigene Fahrräder/E-Bikes.
  • Helme: Für 10 € pro Woche können Sie einen Helm mieten, jedoch nur wenn dieser bei der Buchung reserviert und bezahlt wurde.


Können wir Ihnen helfen?


Verfügbare Schiffe für diese Reise

Radkreuzfahrtschiff Arkona Deutschland, Niederlande

Geräumige Kabinen

Separates Restaurant und Lounge-Bereich

Modern eingerichtet

Individuell regulierbare Klimaanlage

max. 92 Passagiere
47 Kabinen
3 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Ähnliche Reisen

Cochem Einfache Reise. Beide Richtungen möglich. Metz
Cochem - Metz oder Metz - Cochem Rieslingweine und römische Geschichte

Durch Weinberge in 3 Ländern

Römische Bauwerke in Trier

Feiner Riesling aus der Region

Premiumschiffe für max. 32 – 40 Passagiere

Reisedauer.
travel time 8, 9 Tage
5 stars
4 Rezensionen
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1
Aschaffenburg
Cochem Einfache Reise. Beide Richtungen möglich. Aschaffenburg
Cochem - Aschaffenburg Am Mosel, Rhein und Main entlang

Erkunden Sie drei schöne Flusstäler mit dem Rad

Genießen Sie die regionalen Weine

Besuchen Sie die spektakuläre Burg Eltz

Schiffe mit max. 31 Passagieren

Reisedauer.
travel time 8 Tage
Führung
  • Geführte Radtouren: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Individuelle Radtouren: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1

Ihre ausgewählte Tour:

Rhein und Mosel: Koblenz – Koblenz

Angebot anfordern

Füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus, um maßgeschneiderte Angebote gemäß Ihren Wünschen und Verfügbarkeiten zu erhalten. Nach dem Ausfüllen erhalten Sie Ihre personalisierten Angebote per E-Mail. Sie können innerhalb von 48 Stunden an Werktagen mit einer Antwort rechnen. Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.

  • Please enter a number from 1 to 150.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Hidden
  • Hidden
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.